OHNE RAUCH GEHTS AUCH

"Qualmst du einer Dampflok gleich?
Selchst du deinen Mund?
Wird dir schon dein Antlitz bleich?
Naht schon die letzte Stund?

Nichts ist unabänderlich.
Nichts kann man nicht beenden.
Lieber Mensch, ändere dich!
Du kannst dein Schicksal wenden!"

Tun Sie es sich und Ihren Mitmenschen zu liebe!

Vor einiger Zeit hat mir eine auf Paradontologie spezialisierte Zahnärztin erzählt, dass sie bei Rauchern ganz andere Diagnoseparameter und Therapien anwenden muss, als bei Nichtrauchern. Bei Leuten, die regelmäßig rauchen, ist die gesamte Mundhöhle zäh und fest wie hart geselchtes.

Statistiken über jährlich anfallende Todesopfer dieser schweren Suchtkrankheit müssen hier nicht wiedergegeben werden. Wenn Sie noch weitere Abschreckung wünschen finden Sie sie zuhauf im Internet oder einschlägiger Literatur. Sehr empfehlen kann ich das Buch 'Endlich Nichtraucher' von Allen Carr, das ich vor einigen Jahren gelesen habe.

Wenn Sie aufhören wollen, dann stellen Sie sich bitte ernsthaft folgende Frage: Wollen Sie es wirklich?

Nur wenn Sie diese Frage mit einem eindeutigen 'Ja!' beantworten kann Ihnen geholfen werden. Ansonsten ist die Sucht stärker als jede Kraft von außen.

Als erstes werfen Sie Ihre restlichen Zigaretten in den Mistkübel. Schenken Sie sie nicht an Raucher weiter. Tun Sie das sinken Ihre Erfolgschancen drastisch, denn dann sind Sie noch nicht ernsthaft zu der Gewissheit gelangt, dass rauchen schädlich ist.

Steht ihr Entschluss fest und wollen Sie sich unterstützen lassen, so bin ich gerne an Ihrer Seite.

Ich habe aus verschiedenen manuellen Behandlungsmethoden ein stark wirkendes Programm zur Raucherentwöhnung zusammengestellt, mit dem schon viele Leute aufhören konnten ihre Mundhöhlen und Lungen zu selchen. Es zielt auf die Stärkung der Entschlußkraft und lenkt die Heilkräfte auf die vom rauchen am stärksten betroffenen Körperteile. Dadurch werden diese und ihr Zustand stärker in Ihr Bewußtsein gerückt, was wiederum ihren Entschluß bestärkt. Die Raucherentwöhnung nach Andreas Leimer beinhaltet Techniken aus der


Fußreflexzonenmassage,

Akupunktebehandlung,

Ohrreflexologie,

Bindegewebsmassage.

Die erste Sitzung findet an einem Montag, Dienstag oder Mittwoch statt, denn sie muss an 3 aufeinander folgenden Tagen wiederholt werden. Sitzung Nummer 4 erfolgt 7 Tage nach der ersten. Nummer 5 14 Tage nach der vierten.

Zur zusätzlichen Unterstützung können Sie ein Riechöl bekommen, von dem Sie sich im Anlassfall 2 bis 3 Tropfen in die Hand träufeln, es in beiden Handflächen verreiben und mit vor das Gesicht gehaltenen Händen eine Inhalation machen können. 

Die Raucherentwöhnung mache ich mit jeder Person nur einmal. Sie muß geschafft werden, sonst ist sie nicht die geeignete Methode für diesen Menschen.

Raucherentwöhnung nach Andreas Leimer - Behandlungsdauer:
5 Sitzungen zu je 25 Minuten Preis (im Voraus zu zahlen): € 160,-, Riechöl 5ml: € 29,-

Da es unabdingbar ist, dass der Entwöhnungswillige zu seiner Entscheidung steht, können die Gutscheine bei vorzeitigem Abbruch nicht für andere Behandlungen eingelöst werden.

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen oder zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

zurück